Loading...

Tools

Block Fossils Out ist ein digitales Toolset für digitalen Aktivismus. Mit ihm können Nutzer*innen die Online-Präsenzen von Unternehmen, die mit Kohle oder anderen fossilen Brennstoffen ihre Geschäfte machen, und ebenso deren Geldgeber blockieren. Es besteht aus:

Erweiterung für Chrome

Erweiterung für Chrome

Hiermit kannst du die Online-Präsenzen und Social-Media-Auftritte von europäischen Unternehmen blockieren, die mit Kohle, Öl und/oder Erdgas Geschäfte machen, und ebenso die ihrer Geldgeber. Es werden zudem, wenn du online bist, die Namen dieser Akteure stets farbig unterlegt. In einem Pop-up-Fenster erscheinen dann Informationen zur Kampagne und zu besonderen Aktionen. Hier geht es zum Download>>
Erweiterung für Firefox

Erweiterung für Firefox

Hiermit kannst du die Online-Präsenzen und Social-Media-Auftritte von europäischen Unternehmen blockieren, die mit Kohle, Öl und/oder Erdgas Geschäfte machen, und ebenso die ihrer Geldgeber. Es werden zudem, wenn du online bist, die Namen dieser Akteure stets farbig unterlegt. In einem Pop-up-Fenster erscheinen dann Informationen zur Kampagne und zu besonderen Aktionen. Hier geht es zum Download>>
Instagram-Filter

Ein Instagram-Augmented-Reality-Filter

Hiermit können Nutzer*innen Unternehmen ins Visier nehmen und packende eigene Storys oder Social-Media-Posts interaktiv erstellen. Mit dem Filter können sie eine virtuelle 3D-Maske auf ihr Gesicht im Selfie-Modus projizieren und dann ein Kohlekraftwerk oder eine Windkraftanlage als Hintergrund wählen. Use it here>>
Facebook-Filter

Ein Facebook-Augmented-Reality-Filter

Hiermit können Nutzer*innen Unternehmen ins Visier nehmen und packende eigene Storys oder Social-Media-Posts interaktiv erstellen. Mit dem Filter können sie eine virtuelle 3D-Maske auf ihr Gesicht im Selfie-Modus projizieren und dann ein Kohlekraftwerk oder eine Windkraftanlage als Hintergrund wählen. Hier geht es zur Nutzung>>

Hier gelangst du zur Nutzung des Instagram-Filters

Teile deinen Freund*innen mit, dass du die Initiative für das Klima ergreifst, und fordere sie auf, sich dir anzuschließen!

  • Folge @europebeyondcoal auf Instagram
  • Klicke auf das Gesichtssymbol in unserem Profil
  • Nutze den Filter, um eine Story zu erzählen
  • Nutze das #BlockFossilsOut hashtag
  • Tagge deine Freund*innen (und @europebeyondcoal, wenn du auf unserer Seite angezeigt werden möchtest)
  • Verbreite die Botschaft! Fordere deine Follower*innen auf, diesen Effekt auch zu nutzen

Nutze den Facebook-Filter

Poste dein Foto/Video mit diesem Text:
Wir könnten echte Fortschritte in Bezug auf den #Klimawandel erzielen. Aber leider hindern uns die Unternehmen der fossilen Brennstoffindustrie und ihre Geldgeber daran. Deshalb werde ich so lange #blockfossilsout nutzen, bis sie damit endlich damit aufhören, die #Klimakrise weiter zu befeuern. Das kannst du hier ebenso tun: www.blockfossilsout.com

  • Gehe zu deinem Facebook-Profil
  • Mache ein Foto oder ein Video mit der Facebook-Kamera und nutze dabei unseren Effekt
  • Poste dann in deiner Timeline
  • Nutze das #BlockFossilsOut Hashtag
  • Tagge deine Freund*innen (und @EuropeBeyondCoal, wenn du auf unserer Seite angezeigt werden möchtest)
  • Verbreite die Botschaft! Fordere deine Follower*innen auf, diesen Effekt auch zu nutzen
Europäische Unternehmen, die mit Kohle, Gas und Öl Geschäfte machen, und ihre Geldgeber.

Wer wird blockiert?

Lade die Erweiterung herunter und klicke dann auf die Firmenlogos darunter, um sie zu blockieren. Klicke und übermittle deine Botschaft möglichst vielen von ihnen!

<

Updates

PNB Paribas

BNP Paribas

July 22, 2020

BNP Paribas hat zwar eine Strategie für den Ausstieg aus der Kohle in der EU und den OECD-Ländern bis zum Jahr 2030 und bis zum Jahr 2040 in allen anderen Ländern bei sich implementiert. Trotzdem bleibt die Bank auf der Liste der blockierten Unternehmen, weil sie weiterhin Unternehmen wie Total unterstützt, die Geschäfte mit Öl und Gas machen.

UniCredit

UniCredit

August 6, 2020

UniCredit wurde von der Liste der blockierten Unternehmen gestrichen, da das Unternehmen mittlerweile eine robuste Strategie für seinen weltweiten Ausstieg aus der Verstromung von Kohle bis zum Jahr 2028 implementiert hat – ein internationales Vorbild.

Über uns

Wer ist verantwortlich für diese Liste der blockierten Unternehmen?

Diese Liste von europäischen Unternehmen, deren Geschäftsmodell auf der Nutzung von fossilen Brennstoffen basiert oder die anders Geschäfte damit machen, wurde mit der Hilfe und den Sachkenntnissen von Europe Beyond Coal, Greenpeace, Food & Water Europe und Share Action erstellt.

Datenschutz

Block Fossils Out sammelt weder persönliche Informationen der Nutzer*innen noch Browserdaten. Jede URL, die du aufrufst, wird lediglich mit der Datenbank in deinem Browser verglichen. Darüber hinaus sammeln wir nur anonymisierte Grunddaten der Browser, die wir von Chrome und Firefox kostenpflichtig beziehen. Das sind unter anderem Informationen über das Betriebssystem und den Browser, in dem du die Erweiterung installiert hast, das Land und die Sprache der Installation sowie deren Zeitpunkt. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Was bedeutet das gelbe Kreuz im Block-Fossils-Out-Logo?

Das gelbe Kreuz ist ein Symbol, das Gruppen in Deutschland wie „Alle Dörfer bleiben“ nutzen, um ihren Widerstand gegen die Erweiterung des Kohletagebaus und die Zerstörung von Dörfern anzuzeigen. Es steht für „Energie-Demokratie und die Macht des Volks im Widerstand gegen die Fossilbrennstoffe“. Teile es mit uns, um Solidarität mit diesen Menschen und auch den anderen anzuzeigen, die für eine bessere Zukunft ohne Fossilbrennstoffe kämpfen.

Nutze #BlockFossilsOut

Und dann wirst auch du auf unserer Website und unseren Social-Media-Accounts abgebildet

Wir sind mitten in einer Klimakrise und auch einer der allgemeinen Gesundheit, doch die Unternehmen, die mit fossilen Brennstoffen Geschäfte machen, betreiben weiterhin nur Greenwashing. Mit diesen Tools kannst du ihnen eine Botschaft übermitteln, dass ihre Stimmen frühestens wieder willkommen sind, wenn sie einen Ausstiegsplan aus der Nutzung von fossilen Brennstoffen vorgelegt habenx, der unseren Planeten nicht noch weiter ruiniert.